Spieletipps vom Kenner 3

By | Oktober 14, 2015

Bekanntlich führen ja viele Wege nach Rom. Auch im Lotto behält dieses alte Sprichwort, wie so oft, seine Gültigkeit. Auch hier begegnen uns – genau wie im richtigen Leben – verschiedene Spielertypen mit ganz individuellen Spielstrategien. Das Ziel ist bei allen gleich – der Sechster im Lotto. Aber welche Strategie ist am besten für Ihr Tippverhalten und zu welchem Spielertyp gehören Sie? Finden wir es gemeinsam heraus:

Der gewissenhafte Typ:
Für den gewissenhaften Typ ist das Spiel mit dem Glück ein sehr ernste Angelegenheit. Niemals verpasst er eine Ziehung, nie versäumt er eine Sonderziehung. Planvoll lanciert er seine Zahlen im Netz und nimmt an verschiedenen Ausspielungen nationaler und internationaler Lotterien teil. Seine Glückszahlen wählt er natürlich mit Bedacht. Die Wahl des eigenen Geburtsdatums würde diesem Spielertyp wohl niemals einfallen. Die Lotto-Statistik der Letzten fünf Jahre kennt dieser Typ besser als seien Westentasche.

Der Zockertyp:
Regelmäßiges Tippen ist nichts für diesen Spielertyp. Erst wenn der Jackpot auf über 10 Millionen Euro angewachsen ist, wird das Spiel für diesen Typ interessant. Dann kennt der Zocker jedoch kein Halten mehr. Selbstbewusst werden dann bis zu zehn Tippscheine auf einmal energisch ausgefüllt – frei nach dem Motto: Viel hilft bekanntlich viel. Getippt wird nach Gefühl. Das heißt, nach einem festen und sehr geheimen Muster, das sich Dritten in den meisten Fällen kaum erschließt.

Der gesellige Typ:
Dieser Spielertyp ist selten alleine anzutreffen. Gespielt wird Jahr und Tag in einer Tippgemeinschaft oder am besten gleich in mehreren. Dabei ist es ganz unerheblich, ob es sich um private oder öffentliche Tippgemeinschaften handelt. Für diesen Spielertyp steht ganz eindeutig die Erhöhung der Gewinnchancen im Vordergrund., deshalb wird bei der Auswahl der Zahlen nichts dem Zufall überlassen.

Der traditionelle Typ
Der traditionelle Zockertyp ist hierzulande am weitesten verbreitet. Frei nach dem Motto: „Natürlich spiele ich Lotto – aber nur wenn ich Lust dazu habe“, füllt dieser Typ hin und wieder einen Tippschein aus. Natürlich in der Lotto-Annahmestelle gleich um die Ecke. Spiel- und Tippgemeinschaften kommen für diesen Typ nicht in Frage -denn wo bliebe denn da der individuelle Spaß am Spiel. Darüber hinaus möchte sich dieser Typ nicht ans Spiel binden – möchte keine Verpflichtungen eingehen, denn Lotto spielen ist für diesen Typ ein Sache des Moments.

Ganz egal zu welchem Typ Sie gehören, ob nun klassisch, systematisch oder in der Gruppe – wir wünschen Ihnen weiterhin: Viel Glück!